Bachmaier Parkett & Raum

Die traditionsreiche Meisterwerkstatt für Parkett, Böden und Raumausstattung.
Ihr Meisterbetrieb in der Region Traunstein – Chiemsee – Rosenheim

Raumausstatter Traunstein – Handwerkliche Perfektion für Parkett & Böden

Wir sind auch während des Lockdowns für Sie da!

Gerne können wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren, um Sie zu beraten.

 

Bachmaier Parkett und Raum ist in der dritten Generation mit dem Handwerk vertraut. Wir bieten Ihnen handwerkliche Meisterleistung rund um Parkett, Dielen, Teppiche und Böden aller Art. Nachhaltigkeit und Ökologie gehört ganz selbstverständlich zu unserer Philosophie. Unser Holz für Massivparkett kommt ausschließlich aus deutschen Wäldern und wird von einem der letzten ausschließlich in Deutschland produzierenden Massivparketthersteller bezogen. Wir feilen am Feinschliff  für Ihr Zuhause mit hochwertigen Vorhängen, Gardinen und Stoffen und kümmern uns um perfekte Beschattung durch Jalousien, Plissees sowie Rollos & Co. In unserer Polsterwerkstatt widmen wir uns Ihrem Lieblingsstück mit Know how und Hingabe. Mit Kompetenz und viel Liebe zum Detail gestalten wir Ihre Privaträume oder konzipieren Ihr Objekt.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Bachmaier Parkett
Bachmaier Parkett
Bachmaier Parkett

Bachmaier Parkett und Raum…
das sind wir…

Als seit den 1960-iger Jahren familiengeführter Meisterbetrieb  kümmern wir uns mit unserem Team von ausgebildeten Fachleuten um textile Raumgestaltung und Böden aller Art.

mehr erfahren

Bachmaier Parkett

Neuheiten rund um unsere Arbeit

Hier finden Sie die neuesten Projekte zu Bodenverlegung und Raumausstattung von Bachmaier Parkett und Raum.

mehr erfahren

Bachmaier Parkett

Downloads

Montageanleitung gewünscht? Pflegeanleitung verlegt? Hier finden Sie Wissenswertes und Nützliches.

mehr erfahren

 

Häufig gestellte Fragen


Wie pflege ich meinen Fußboden

Holzfußboden:
Für geölten und lackierten Parkett gilt: Nur nebelfeucht wischen, möglichst wenig Wasser verwenden, geeignete Reinigungsmittel verwenden (keine Allzweckreiniger), Staubsaugen reicht häufig aus. Bevor nebelfeucht gewischt wird, muss der grobe Schmutz mit dem Staubsauger entfernt werden. Wichtig bei der Pflege von Holzfußboden ist die Oberflächenbehandlung.

Geölte Oberfläche:
Unbedingt mit Pflegeseife wischen (Euku Care Emulsion). Extra Pflegeseife für naturgeölte und weißgeölte Flächen verwenden. Auffrischen / Nachölen des geölten Parketts bei Abnutzungserscheinungen mit Hilfe einer Einscheibenmaschine (z. B. mit Eukula Refresher).

Lackierte / versiegelte Oberfläche:
Empfohlenes Reinigungsmittel (z. B. Euku Clean)

Textile Bodenbeläge:
Staubsaugen und bei grober Verschmutzung / Flecken Reinigungsmaschine und entsprechendes Reinigungsmittel (Reinigungsmaschine kann bei uns ausgeliehen werden) (z. B. Dr. Schutz Teppichreinigerkonzentrat).

Elastische Bodenbeläge (Vinyl, PVC, Linoleum, Kautschuk):
Geeignetes Reinigungsmittel (Dr. Schutz R1000 oder PU-Reiniger).


Wie entferne ich groben Schmutz vom Parkett?

Grundreinigung (geölte Oberflächen), muss danach neu eingeölt werden. Bei beschädigten Oberflächen (Kratzer, Wasserflecken) muss die Oberfläche komplett geschliffen werden. Schwer beschädigte Stäbe / Dielen müssen ausgetauscht werden.


Soll der Parkett geölt oder versiegelt werden?

Geölte Fläche: natürliches Erscheinungsbild. Das Öl zieht in das Holz ein, lebhafter, Kratzer und kleine Flächen können einzeln ausgebessert (renoviert) werden, Reinigung muss mit spezieller Holzseife erfolgen.

Lackierte Oberfläche: Eigene Schutzschicht über das Holz (Haut), Glatte Oberfläche, strapazierfähiger, mit geeignetem Lack kann die Rutschhemmung des Boden verbessert werden.


Welche Bodenbeläge eignen sich gut für Fußbodenheizung?

Grundsätzlich kann jeder Fußboden auf einer Fußbodenheizung verlegt werden. Jedoch gilt: umso Dicker das Material ist, umso geringer ist die Wärmedurchlässigkeit.

Besonders gut geeignet: Zweischichtparkett- und Dielen, LVT (bis. Max. 28 °C), Dünner Teppich.


Kommen Sie als Raumausstatter vor Ort zum Ausmessen?

Egal ob im Bodenbereich oder in der Raumausstattung – Am liebsten machen wir uns selbst einen Eindruck von der Gesamtsituation und erstellen auf dieser Grundlage unsere Angebote. Für die Angebot Erstellung können Sie uns aber auch gerne die ungefähren Maße durchgeben, damit Sie einen Kostenumfang erhalten.